Polizeistation Haren

Die Beamten der Polizeistation Haren gewährleisten die Sicherheit im nordwestlichen Bereich des Landkreises Emsland. Zuständig sind sie für das Gebiet der Stadt Harenmit den Ortschaften Altenberge, Altharen, Emen, Emmeln, Erika, Fehndorf, Landegge, Lindloh, Raken, Rütenbrock, Rütenmoor, Tinnen, Wesuwe, Wesuwe Siedlung, Wesuwe Moor, und den Ortsteil Dankern mit dem dortigen Feriengebiet.
Dieses Gebiet umfasst incl. der Samtgemeinde Lathen 374,2 qkm mit 32.716 Einwohnern.

Das Dienstgebäude befindet sich im Ortszentrum von Haren am Brinkerweg.

In der Polizeistation Haren versehen Beamtinnen und Beamte unter Leitung von Polizeihauptkommissar Thomas Hamm ihren Dienst.

Mit einem Einsatz- und Streifendienst, kurz ESD genannt, betreuen sie rund um die Uhr die aufgeführten Bereiche und leisten bei Notrufen sofortige Hilfe, bearbeiten Verkehrsunfälle, überwachen den Verkehr und übernehmen im ersten Angriff die Tatortaufnahme.

Zur Nachtzeit und an den Wochenenden wird die Einsatzkoordination von der Dienststelle in Meppen übernommen.

Bei der Polizeistation Haren versieht ein Teil der Beamten den Dienst im Kriminal- und Ermittlungsdienst, kurz KED genannt. Hier werden Fälle der einfachen Kriminalität bearbeitet, wie Körperverletzungen, Diebstähle und Betrug.

In Notfällen sollten sie immer die Rufnummer 110 benutzen. Sie erhalten dann von der nächsten ständig besetzten Polizeidienststelle, in diesem Falle das Polizeikommissariat in Meppen, rasch Hilfe.

Polizeistation Haren  

Polizeistation Haren

Erreichbarkeit:

Polizeistation Haren
Brinkerweg 5
49733 Haren

Telefon: 05932 / 72 100
Fax: 05932 / 72 10-150

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln