Polizeistation Haselünne

Die Beamten der Polizeistation Haselünne gewährleisten die Sicherheit in der Stadt Haselünne mit den Ortschaften Andrup, Bückelte, Dörgen, Eltern, Flechum, Hamm, Huden, Hülsen, Klosterholte, Lage, Lahre, Lehrte, Lohe, Lotten, Westerloh und die Samtgemeinde Herzlake, bestehend aus der Gemeinde Dohren, der Gemeinde Herzlake mit den Ortsteilen Bookhof, Felsen, Herzlake Neuenlande und Westrum und der Gemeinde Lähden mit den Ortsteilen Ahmsen, Holte-Lastrup, Lähden, Herßum und Vinnen.

Das Dienstgebäude befindet sich im Ortszentrum an der Nordstraße. In der Polizeistation Haselünne versehen Beamtinnen und Beamte unter Leitung von Polizeikommissar Philip Wilson ihren Dienst.

Mit einem Einsatz- und Streifendienst, kurz ESD genannt, betreuen sie die Stadt Haselünne mit den umliegenden Ortschaften. Sie leisten bei Notrufen sofortige Hilfe, bearbeiten Verkehrsunfälle, überwachen den Verkehr und übernehmen im ersten Angriff die Tatortaufnahme.

Zur Nachtzeit und an den Wochenenden wird die Einsatzkoordination von der Dienststelle in Meppen übernommen.

Bei der Polizeistation Haselünne versieht ein Teil der Beamten den Dienst im Kriminal- und Ermittlungsdienst, kurz KED genannt. Hier werden Fälle der einfachen Kriminalität bearbeitet, wie Körperverletzungen, Diebstähle und Betrugsdelikte.

In Notfällen sollten sie immer die Rufnummer 110 benutzen. Sie erhalten dann von der nächsten ständig besetzten Polizeidienststelle, in diesem Falle das Polizeikommissariat in Meppen, rasch Hilfe.

Polizeistation Haselünne  

Polizeistation Haselünne

Erreichbarkeit:

Polizeistation Haselünne
Nordstraße 13
49740 Haselünne

Telefon: 05961 / 955820
Fax: 05961 / 95582-150

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln