Schriftgröße:
Farbkontrast:

Opferschutz und Opferhilfe

Opferhilfe

Herzlich Willkommen,

als Opferhilfebeauftragte unserer Polizeiinspektion begrüße ich Sie herzlich und stehe Ihnen ab sofort mit Rat und Tat zur Seite.

Mein Name ist Hiltrud Frese, ich bin Kriminalbeamtin und im Präventionsteam unserer Polizeiinspektion tätig.


Opferschutz und Opferhilfe sind wichtige Bestandteile in der polizeilichen Arbeit unserer Polizeiinspektion. Sollten Sie das Opfer einer Straftat geworden sein, kontaktieren Sie mich und wir vereinbaren einen Termin für ein Beratungsgespräch. Zunächst wäre es jedoch wichtig, dass Sie eine Strafanzeige bei der Polizei erstatten, damit die Ermittlungen beginnen können. In einem kostenlosen (Erst-) Beratungsgespräch geht es neben Erläuterungen zum laufenden Strafverfahren auch um die Vermittlung professioneller Opferhilfe durch staatliche und nichtstaatliche Institutionen. Gerade Opfer von Straftaten haben etliche Rechte und Ansprüche sowohl im Ermittlungs- und Strafverfahren wie auch im Verfahren nach dem Opferentschädigungsgesetz. Dieses gilt auch in anderen Rechtsbereichen, wie zum Beispiel im Zivilrecht und nach dem Gewaltschutzgesetz. Zusätzlich gibt es zahlreiche Institutionen, die Schutz und Hilfe anbieten. Doch gerade diese Vielfalt an Möglichkeiten macht es dem Opfer schwer, das auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene richtige Angebot zu finden.

Mit meiner Erfahrung aus langjähriger Dienstzeit, umfangreicher Fortbildung und Mitwirkung in verschiedenen Präventionsgremien biete ich Ihnen meine polizeiliche Unterstützung an. Seit 1989 versehe ich meinen Dienst als Kriminalbeamtin bei der Polizei in Lingen. Zunächst arbeitete ich mehrere Jahre im Kriminaldauerdienst, bevor ich 1992 in die Sachbearbeitung für Sexual- und Gewaltdelikte wechselte. Seit April 2007 bin ich im Präventionsteam unserer Polizeiinspektion für die Kriminalprävention und den polizeilichen Opferschutz zuständig. Neben zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen innerhalb der Polizei und Weiterbildungen zum Thema Opferschutz habe ich 2012 die Ausbildung zur Fachkraft für Kriminalprävention über das Beccaria Qualifizierungsprogramm abgeschlossen. Ende Dezember 2015 habe ich über eine Weiterbildung an der Alice-Salomon Hochschule Berlin die Zusatzqualifikation zur Fachberaterin für Opferhilfe inklusive psychosoziale Prozessbegleitung erworben.

Sollten Sie Fragen zum Opferschutz und zur Opferhilfe haben, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an mich und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hiltrud Frese, Präventionsteam Lingen

Opferhilfebeauftragte

Hiltrud Frese
Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim
Präventionsteam
Wilhelm-Berning-Straße 8
49809 Lingen (Ems)
Tel.: (0591) 87 - 209
E-Mail: hiltrud.frese@polizei.niedersachsen.de

Übersicht

Kriminalität

Fahndung

Verkehr

Prävention

Dienststellen

Beruf und Karriere

Wir über uns