Ihre Ansprechpartner für den Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


+++ WICHTIGER HINWEIS: +++

Benötigen Sie dringend polizeiliche Hilfe, nutzen Sie bitte unbedingt den NOTRUF 110.
Strafanzeigen können Sie über die Online-Wache erstatten.
Klicken Sie dazu auf rechts auf das Banner der Online-Wache.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Sie erreichen die verschiedenen Polizeisprecher/-innen wie folgt:

Für die Polizeiinspektion Osnabrück, Kollegienwall 6-8, 49074 Osnabrück:


Anke Hamker
Telefon: 0541 / 327-2072
pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de


Mareike Kocar
Telefon: 0541 / 327-2073
pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de


Frank Oevermann
Telefon: 0541 / 327-2071
pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de


Die Pressestelle ist grundsätzlich von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 07.30 Uhr - 18.00 Uhr besetzt. Freitags erreichen Sie die Pressestelle von 07.30 Uhr - 16.00 Uhr.

Sie können Ihre Anfrage auch schriftlich, mithilfe des nachfolgenden Formulars, an die Pressestelle richten.

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln