59 Fahrräder und ein Motorroller sichergestellt - Ermittlungserfolg der Polizei Osnabrück

Am 29.08.2017 hat die Ermittlungsgruppe "Fahrrad" der Osnabrücker Polizei bei Durchsuchungen im Stadtgebiet zahlreiche Zweiräder sicherstellen können.

Aufgrund eingegangener Hinweise von Tatzeugen und Geschädigten und den dazu vorliegenden Strafanzeigen erwirkten die Beamten der Ermittlungsgruppe Fahrrad der Polizeiinspektion einen Beschluß zur Durchsuchung des Objektes.

Bereits Anfang 2016 wurde schon einmal gegen den Beschuldigten wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls/der Hehlerei ermittelt. Seinerzeit wurden in einer Lagerhalle insgesamt 70 Fahrräder sichergestellt.

Nunmehr wurden beim Beschuldigten in einer von ihm angemieteten Lagerhalle an der Hamburger Straße erneut insgesamt 59 Fahrräder sowie ein Motorroller sichergestellt, die aus zuvor begangenen Straftaten stammen dürften.

Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Wer sein entwendetes Fahrrad auf den eingestellten Lichtbildern wiedererkennt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit der Ermittlungsgruppe Fahrrad der PI Osnabrück fernmündlich unter der Rufnummer: 0541/327-3255 oder -3256 in Verbindung.






 
Bild 1
 
Bild 2
 
Bild 3
 
Bild 4
 
Bild 5
 
Bild 6
 
Bild 7
 
Bild 8
 
Bild 9
 
Bil 10
 
Bild 11
 
Bild 12
 
Bild 13
 
Bild 14
 
Bild 15
 
Bild 16
 
Bild 17
 
Bild 18
 
Bild 19
 
Bild 20
 
Bild 21
 
Bild 22
 
Bild 23
 
Bild 24
 
Bild 25
 
Bild 26
 
Bild 27
 
Bild 28
 
Bild 29
 
Bild 30
 
Bild 31
 
Bild 32
 
Bild 33
 
Bild 34
 
Bild 35
 
Bild 36
 
Bild 37
 
Bild 38
 
Bild 39
 
Bild 40
 
Bild 41
 
Bild 42
 
Bild 43
 
Bild 44
 
Bild 45
 
Bild 46
 
Bild 47
 
Bild 48
 
Bild 49
 
Bild 50
 
Bild 51
 
Bild 52
 
Bild 53
 
Bild 54
 
Bild 55
 
Bild 56
 
Bild 57
 
Bild 58
 
Bild 59
Artikel-Informationen

12.10.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln