Ansprechpartner für Schülerpraktium

Bewerbungen werden frühestens sieben Monate vor Praktikumsbeginn angenommen. Eine Bewerbung sollte spätestens sechs Monate vor dem gewünschten Praktikumstermin vorliegen.

Für die Bewerbung für ein Schülerpraktikum bei der Polizeiinspektion Osnabrück laden Sie bitte die entsprechenden Formulare runter und senden diese komplett ausgefüllt per Email oder Post an die Polizeiinspektion Osnabrück.

Die Polizeiinspektionen Emsland/Grafschaft Bentheim, Leer/Emden und Aurich/Wittmund bitten um ein persönliches Bewerbungsschreiben, das Sie per Email oder Post direkt an die zuständige Polizeiinspektion senden können.


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Polizeiinspektion Osnabrück:

Das Bewerbungsformular für die Polizeiinspektion Osnabrück, die Verschwiegenheitserklärung und das Formular "Versicherung" können Sie downloaden.

Ansprechpartnerinnen:

Annika Stassek und Kerstin Schäl
Polizeiinspektion Osnabrück
Kollegienwall 6-8
49074 Osnabrück
Tel.: 0541/327-2061 oder 0541/327-2063
ausbildung@pi-os.polizei.niedersachsen.de


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***


Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim:


Wir bitten um ein persönliches Bewerbungsschreiben des/r zukünftigen Schülerpraktikanten/in.
Die notwendigen Formulare "Erklärung" und "Versicherung" werden direkt vom Ansprechpartner an die Bewerberin/den Bewerber ausgehändigt.

Ansprechpartnerin:

Heidi Herpel
Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Sachbereich Aus- und Fortbildung
Wilhelm-Berning-Straße 8
49809 Lingen
Tel.: 0591/87-205
ausbildung@pi-el.polizei.niedersachsen.de


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***


Polizeiinspektion Leer/Emden

Wir bitten um ein persönliches Bewerbungsschreiben des/r zukünftigen Schülerpraktikanten/in.
Die notwendigen Formulare „Erklärung" und „Versicherung" werden direkt vom Ansprechpartner an die Bewerberin/den Bewerber ausgehändigt.

Ansprechpartnerin:
Christa Frigger
Polizeiinspektion Leer/Emden
Sachbereich Aus- und Fortbildung
Georgstraße 29
26789 Leer
Tel.: 0491/97690-105
ausbildung@pi-ler.polizei.niedersachsen.de


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***


Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Wir bitten um ein persönliches Bewerbungsschreiben des/r zukünftigen Schülerpraktikanten/in.
Die notwendigen Formulare „Erklärung" und „Versicherung" werden direkt vom Ansprechpartner an die Bewerberin/den Bewerber ausgehändigt.

Ansprechpartnerin:
Ilona Martens
Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sachbereich Aus- und Fortbildung
Fischteichweg 1-5
26603 Aurich
Tel.: 04941/606-105
auf@pi-aur.polizei.niedersachsen.de








zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln