Puppenspiel "Starke Freunde" des Präventionsteams der Polizeiinspektion Osnabrück


Zum Team gehören:

PK´in Vera Beckmann
PK´in Yvonne Hesse
PHK Thomas Mäster


Ein Puppentheaterstück für Kinder des zweiten und dritten Schuljahres.

Das Puppenstück befasst sich mit dem Thema Zivilcourage.

In der Geschichte um Max, Jenny und Oswald, geht es um eine Erpressung auf dem Schulweg. Die Zuschauer werden erleben, wie Max und Jenny durch Freundschaft, Zusammenhalt und Mut eine scheinbar ausweglose Situation meistern.

Das Puppenspiel soll Kinder bestärken, sich bei Problemen, Menschen aus ihrem persönlichen Umfeld anzuvertrauen und helfen zu lassen. Im Anschluss an das Puppentheater werden mit den Kindern Lösungsmöglichkeiten für die gezeigte und ähnliche Situationen erarbeitet.

Dauer: ca. 45 Minuten



Weitere Puppenspiele der Puppenbühne:

"Matze sieht Gelb"
"Der Ball"
"Ein starkes Stück"


Puppenbühne  

(v. links: Yvonne Hesse, Thomas Mäster und Vera Beckmann)

Kontakt/Ansprechpartnerin

Polizeikommissarin
Yvonne Hesse
Telefon: 0541/327-2047

Artikel-Informationen

11.04.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln