Polizeikommissariat Wittmund


Das Polizeikommissariat Wittmund nimmt die polizeilichen Aufgaben im Landkreis Wittmund wahr und koordiniert die Arbeit mit den Polizeistationen Esens, Friedeburg, Holtriem, Langeoog und Spiekeroog.
Der Landkreis Wittmund besteht aus 55 Gemeinden und umfasst eine Fläche von 656,63 km²; hier leben ca. 58.000 Einwohnern. Aus polizeilicher Sicht ist jedoch insbesondere an den Küstenorten die hohe Zahl der Touristen von Relevanz. Neben den beiden Nordseeinseln Langeoog und Spiekeroog sind hier insbesondere Esens, Carolinensiel, Neuharlingersiel und Bensersiel zu nennen.
Ein besonderes Engagement der polizeilichen Arbeit liegt hier im Bereich der Prävention. Neben dem Präventionsteam der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund gibt es hier seit Jahren eine enge Zusammenarbeit der Polizei mit dem Präventionsrat im Harlingerland e.V. durch eine Vielzahl gemeinsamer Projekte.
Mit seinem Einsatz-und Streifendienst (ESD), dem Kriminalermittlungsdienst (KED) und den Polizeistationen ist es erste Aufgabe des Polizeikommissariates Wittmund, die Sicherheit und Ordnung im hiesigen Landkreis zu gewährleisten. Dazu gehören insbesondere polizeiliche Präsenz und Bürgernähe. Dafür stehe ich als Dienststellenleiter ein und bin jederzeit für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar.



pdos_piaur_pkWTM_2012-03-06_bild

Polizeikommissariat Wittmund

Erreichbarkeit:

Polizeikommissariat Wittmund
Isumser Straße 1-3
26409 Wittmund

Tel.: 04462/911-0
Fax: 04462/911-150

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln