Puppenspiel des Präventionsteams der Polizeiinspektion Osnabrück

Das ca. 45minütige Puppentheaterstück „Rätselhafte Spuren" richtet sich an Vorschulkinder und befasst sich mit dem Thema Verkehrssicherheit. Die Polizeibeamten des Präventionsteams Yvonne Hesse, Vera Beckmann und Thomas Mäster bringen den kleinen Zuschauern spielend mit ihren Figuren im Verlauf der Geschichte näher, wie man am sichersten eine Fahrbahn überquert:

Aus der Zeitung erfahren der etwa neunjährige Max und ein Polizist von den gelben „Rätselhaften Spuren", die vermehrt auf den Gehwegen gesichtet wurden. Gemeinsam mit den Zuschauern wollen die beiden herausfinden, wer die „gelben Füße" hinterlässt und welche Bedeutung sie haben. Im Osnabrücker Zoo werden sie schließlich fündig. Nachdem die Fußspuren mit allerhand Tieren abgeglichen werden, führt sie die Hündin Clara auf die richtige Fährte.

Außerdem erklärt Matze das Zebra am Ende allen, dass seine „gelben Füße" den sichersten Weg zur Schule weisen.

Kontakt zum Präventionsteam der PI Osnabrück unter folgendem Link:
http://www.pd-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/organisation/-1259.html


-  
-  
-  
-  
-  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln