Schriftgröße:
Farbkontrast:

Aktuelles

Polizeipräsident: Polizeibeamte haben mehr Respekt verdient

Bernhard Witthaut, Präsident der Polizeidirektion Osnabrück: „Fast täglich erreichen mich Meldungen von gewalttätigen Übergriffen auf unsere Kolleginnen und Kollegen. Gehören nicht Respekt und Achtung zu den wichtigsten Säulen in unserer Gesellschaft?"

Bildrechte: Andreas Lemper

Gemeinsame Übung der Diensthundführerstaffel im Meppen

Am 8. und 9. August 2017 führten die Diensthundführer der Polizeidirektion Osnabrück die diesjährige gemeinsame Staffelübung durch. 20 Kolleginnen und Kollegen der Standorte Osnabrück, Aurich und Nordhorn kamen nach Meppen, um dort mit ihren Diensthunden verschiedene Einsatzsituationen zu trainieren

---

Über 850 Schmuckstücke und Uhren sichergestellt: Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Das Diebesgut hat einen Wert von ca. 200.000 Euro und wurde bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen und Festnahmen in Essen, Hamm, Mühlheim a.d. Ruhr und Duisburg gefunden.

Urlaubszeit ist Einbruchzeit - Tipps der Polizei Osnabrück gegen Einbrecher

Die Ferienzeit bietet potenziellen Einbrechern häufig ideale Voraussetzungen. Wie ist es möglich, am Ende einer schönen Reise nicht das böse Erwachen durch einen Besuch von unerwünschten Zeitgenossen zu erleben oder die Reise aufgrund dessen sogar abbrechen zu müssen? Die Polizei gibt Tipps.

Bildrechte: Polizeidirektion Osnabrück

Niedersächsische Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik - großer Sport und tolle Stimmung in Osnabrück

Bei bestem Wetter fanden am 14.06.17 die 33. Niedersächsischen Polizeimeisterschaften (NPM) in der Leichtathletik im Osnabrücker Stadtteil Gretesch statt.

Seehund entdeckt? Kein Fall für den Notruf!

Kein Grund zur Besorgnis! Es ist nichts Schlimmes, wenn Sie am Strand auf einen kleinen Seehund treffen - Sie befinden sich nämlich in seinem „Schlafzimmer“. Seehunde werden im Juni geboren und liegen manchmal kurzzeitig alleine am Strand, währenddessen die Mutter auf Nahrungssuche ist.

Bildrechte: Erste_Heuler_2016©Seehundstation_Norddeich

Polizeipräsident übergibt bundesweit erstes „E-Krad“ auf Borkum

Das erste Elektro-Polizeimotorrad im Einsatz- und Streifendienst in Deutschland überhaupt übergab heute, 5. Mai 2017, Bernhard Witthaut, Polizeipräsident der Polizeidirektion Osnarück, auf der Insel Borkum an Polizeidirektor Johannes Lind, Leiter der Polizeiinspektion Leer/Emden.

-

Verkehrsunfallstatistik 2016 der Polizeidirektion Osnabrück vorgestellt

Am 17. März 2017 stellte Polizeivizepräsident Friedo de Vries die Verkehrsunfallstatistik 2016 für die Polizeidirektion Osnabrück vor.

Jugendextremismus im Fokus: Ideologische und religiöse Zusammenhänge verstehen – Gemeinsame Fachtagung von Polizei und Universität

Wie können Jugendliche in Deutschland besser vor radikalen und extremistischen Tendenzen geschützt werden? Über diese und ähnliche Fragen diskutierten rund 250 Gäste bei dem vierten gemeinsamen Symposium von Polizeidirektion und Universität Osnabrück im Osnabrücker Schloss.

PKS 2016

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 belegt: Menschen im Nordwesten leben in einer sicheren Region

Die Polizeidirektion Osnabrück stellte am 14.02.2017 die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2016 vor.

Bildrechte: PD Osnabrück

Kampf gegen Einbrecherbanden: Internationale Expertentagung der Polizei in Lingen/Ems

Ziel der zweitägigen Konferenz ist die Optimierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls. Besonders im Fokus: Die Aufdeckung und Zerschlagung krimineller Netzwerke mobiler Einbrecherbanden im Dreiländereck.

Polizei im Nordwesten mit „Bodycams“ im Einsatz

Die Polizeidirektion Osnabrück wird künftig gesondert ausgebildete Polizeibeamtinnen und -beamte mit dem Einsatz von Bodycams in Emden, Aurich und Osnabrück im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprojektes der niedersächsischen Polizei probeweise einsetzen.

„Osnabrücker Musikstreife“ - Benefizkonzert aus Klassik und Pop begeistert die Besucher

Am 29. November 2016 war es wieder soweit. Das 9. Benefizkonzert „Osnabrücker Musikstreife“ faszinierte in der OsnabrückHalle mit seinem Programm fast 700 Besucher.

Schwertransportbegleitung durch Hilfspolizeibeamte: Projekt entwickelt sich zur enormen Entlastung der Polizei

Vor fast neun Monaten startete das in Deutschland einzigartige niedersächsische Pilotprojekt "Begleitung von Großraum- und Schwertransporten (GST) durch Hilfspolizeibeamtinnen und -beamte". Seitdem wurden für die Polizeidirektion Osnabrück 30 Hilfspolizeibeamte/innen ausgebildet.

Kampf gegen Einbrecher: Europäische Union unterstützt neues Projekt der Polizeidirektion Osnabrück mit 600.000 Euro

Gute Nachrichten für die Polizeidirektion Osnabrück aus Brüssel. Die Europäische Union fördert in Osnabrück neue Strukturen im Kampf gegen Einbrecher mit 600.000 Euro.

Bildrechte: Andreas Lemper
Großkontrolle

Festnahmen, größere Menge Drogen und gravierende Mängel an LKW - Großkontrolle auf der A 30 bei Melle beendet

Einsatzkräfte der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück kontrollierten am 12.10.2016 an der A 30 bei Melle rund 700 Fahrzeuge.

Bildrechte: Polizeidirektion Osnabrück
Radfahrer ohne Licht

Sicherheit im Straßenverkehr - Sehen und gesehen werden zur dunklen Jahreszeit

Die Tage werden immer kürzer, Straßen sind verschmutzt oder vom Laub zunehmend bedeckt, der morgendliche Nebel wird immer dichter und teilweise kommt es schon zu Bodenfrost und glatten Fahrbahnen. Zusammengefasst: Die dunkle Jahreszeit hat begonnen!

Bildrechte: Andreas Lemper

Wir freuen uns auf unsere neuen Mitarbeiter/-innen

In der Polizeidirektion Osnabrück sind heute 95 neue Polizeibeamtinnen und -beamte begrüßt worden. Sie verstärken ab sofort die Polizeidienststellen in der Direktion - von den Ostfriesischen Inseln bis zum Teutoburger Wald.

Bildrechte: Andreas Lemper

Polizeidirektion Osnabrück startet mit fünf Twitterkanälen

Die Polizei im Nordwesten ist jetzt auch auf Twitter aktiv. Polizeipräsident Bernhard Witthaut gab heute den offiziellen Startschuss für die fünf Accounts in der Polizeidirektion Osnabrück.

Zahl der Kleinen Waffenscheine deutlich gestiegen

In den ersten sechs Monaten 2016 nahm die Zahl der Kleinen Waffenscheine in der Polizeidirektion Osnabrück im Vergleich zum Vorjahr um rund 45 % zu. Polizeipräsident Bernhard Witthaut betrachtet unterdessen die zunehmende Aufrüstung der Bevölkerung mit großer Sorge.

Bildrechte: bilderstoeckchen - Fotolia.com
Geldspürhund Gerry

Geldspürhund „Gerry“ in Emden besonders erfolgreich

Geldspürhund Gerry findet hinter einer Holzwand drei Aluminium-Koffer mit Geld.

Bildrechte: Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeipräsident Bernhard Witthaut

BREXIT und die Folgen für die ’Innere Sicherheit‘ Europas

Die Informationen aller Sicherheitsbehörden in Großbritannien sind stets ein wichtiger Baustein innerhalb der EU-Sicherheitsarchitektur gewesen. Bleibt das nach dem BREXIT auch so? Ein Beitrag von Polizeipräsident Bernhard Witthaut.

Bildrechte: PD Osnabrück

Schwertransportbegleitung: Hilfspolizisten entlasten die Polizei

Der Startschuss für das bundesweit einzigartige niedersächsische Pilotprojekt fiel Mitte März. In der Polizeidirektion Osnabrück sind vom Teutoburger Wald bis zu den ostfriesischen Inseln 18 ausgebildete Hilfspolizeibeamte und -beamtinnen seit gut vier Wochen im Einsatz.

„Firefighter Friends“: Neues Integrationsprojekt zur Nachwuchsgewinnung in der Feuerwehr

In einer Feierstunde im Kreishaus des Landkreises Osnabrück am 16. Februar 2016 überreichten der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, Generalkonsul der Türkei Mehmet Günay und der Landrat des Landkreises Osnabrück Michael Lübbersmann neun Jugendlichen ihre Zertifikate.

Grenzüberschreitendes Polizeiteam erhält EUREGIO-Preis 2016

Der diesjährige People-to-People-EUREGIO-Preis wurde beim Neujahrsempfang der EUREGIO in der Bürgerhalle in Gronau an das Grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) verliehen.

-

Tablets in der Polizei Niedersachsen: Pilotprojekt auch in Osnabrück gestartet

In der Polizeiinspektion Osnabrück sind seit Oktober 2015 testweise 18 Tablets ständiger Begleiter der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten im Einsatz- und Streifendienst.

Niedersachsen-Pferd

Einfach und schnell bewerben mit dem Online-Bewerbungsmodul

Auf dem zentralen Karriereportal der Niedersächsischen Landesverwaltung ist es ab sofort möglich, sich online für die diversen Berufsangebote des Landes zu bewerben.

-

Grenzüberschreitende Polizeiteams zukunftsweisend – beteiligte Behörden unterzeichnen Kooperationsvereinbarungen zur Fortsetzung

Die Fortführung des deutsch-niederländischen Vorzeigeprojektes „Grenzüberschreitendes Polizeiteam (GPT)“ für weitere vier Jahre ist beschlossen.

-

Bremsen Sie Diebe rechtzeitig aus! Empfehlungen der Polizei zum Schutz vor Kfz-Diebstahl

Autos sind ein begehrtes Diebesgut: Im Jahr 2013 wurden gemäß der INPOL-Sachfahndung 19.395 auf Dauer entwendete Personenkraftwagen (Pkw) registriert.

Vorschaubild, Stern

Presseinformation des LKA Nds. - "Deutlicher Anstieg von Phishing-Fällen"

Das LKA Nds. gibt Tipps zum Schutz vor der Betrugsmasche "Phishing".

Vorschaubild, Stern
-

Prävention, die unter die Haut geht - Das Präventionsprojekt „Abgefahren – wie krass ist das denn“

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim startete im Rahmen eines niedersächsischen Pilotprojektes das Verkehrspräventionsprojekt "Abgefahren - wie krass ist das denn“.

LKA

Warnhinweis des LKA Nds. über "russische Schockanrufe"

Das LKA Niedersachsen warnt vor sogenannten "russischen Schockanrufern".

Enkeltrick

Enkeltrick und russische Schockanrufe

Nachstehend erhalten Sie Informationsmaterial zu den Themen "Enkeltrick" und "russische Schockanrufe".

.comPass - Ich kenn mich aus im Netz

.comPass - Ich kenn’ mich aus im Netz

Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen und Unterstützung beim Umgang mit dem Internet sind die Ziele dieses Projektes...

Aktion Schutzengel

Aktion Schutzengel (PI Emsland/Grafschaft Bentheim)

Die „Aktion Schutzengel“ hat die Reduzierung von schweren Verkehrsunfällen unter Alkohol- und Drogeneinfluss bei jungen Fahranfängern zwischen 18 und 24 Jahren zum Ziel.

PAC

PaC - Prävention als Chance

Ein Programm zur gesamtgesellschaftlichen Prävention Gesamtgesellschaftlich: Das heißt, dass viele Akteure in niedersächsischen Städten und Gemeinden ziehen bei PaC - Prävention als Chance an einem Strang ziehen, um Kindern von klein auf Werte und Regeln zu vermitte

Online-Wache
zur Polizeiakademie Niedersachsen
Zentralstelle Korruption
zum Karriereportal Niedersachsen

Übersicht